Schlachtdaten

IQ-Agrar ist führendes Unternehmen im Bereich des Informationsmanagements der Schweinehaltung und bietet eine Vielzahl übersichtlicher Auswertungen der Schlacht- und Befunddaten Ihrer Tiere.

Wir haben Erfahrungen aus 20 Jahren Schlachtdatenauswertung und verarbeiten im Auftrag der Landwirte jährlich rund 30 Millionen Schlachtdaten. Eine effiziente und intuitive Auswertung Ihrer Schlachtdaten stellen wir Ihnen im IQ-Agrar PORTAL zur Verfügung.

Verarbeitete Schlachtdaten / Jahr

Teilnehmende Betriebe

Daten gezielt auswerten

Durch die Auswertung der Daten besteht für Sie die Möglichkeit, sich schnell einen Überblick über Ihre Schlachtdaten zu verschaffen und gezielt nach Schwachstellen in Ihrer Schweinehaltung und Vermarktung zu suchen. Die Analyse der Schlachtdaten hilft Ihnen:

  • Sortierverluste zu verringern
  • Den optimalen Vermarktungszeitpunkt zu finden
  • Schnell auf Marktveränderungen zu reagieren
  • Anpassungsbedarf der Fütterung oder Genetik zu erkennen
  • Das Gesundheitsmanagement zu optimieren

Schlachtdaten im IQ-Agrar PORTAL

In unserem IQ-Agrar PORTAL stellen wir für Sie Ihre Schlachtdaten optisch aufbereitet dar. Individuelle Filtermöglichkeiten, neueste Technologien und die Verknüpfung von Daten sind Kernkompetenzen unseres Portals. Damit sind auch anonyme Vergleiche ihrer Daten mit dem Durchschnitt oder den Top-Betrieben unserer Datenbank möglich. Sekundenschnell fließen die Daten von Millionen von Tieren in die Berechnung ein.

Befunddaten im IQ-Agrar PORTAL

Die Organbefunde aus der amtlichen Fleischuntersuchung werden im IQ-Agrar PORTAL intensiv analysiert und liefern Ihnen so wichtige Informationen zum Tiergesundheitsstatus Ihres Schweinebestandes. Ihr Betrieb wird mit den durchschnittlichen Ergebnissen aller Lieferanten desselben Schlachttages verglichen. Positive oder negative Abweichungen vom Durchschnitt werden in einem Balkendiagramm farblich hervorgehoben.

Schlachtdaten Online

Hinweis: Die Schlachtdatenauswertung im IQ-Agrar PORTAL ist eine Weiterentwicklung der alten Plattform „Schlachtdaten Online“, welche Anfang 2018 abgelöst wurde.

Teilnehmende Schlachtunternehmen
  • BMR in Garrel
  • Bochumer Fleischhandel
  • Böseler Goldschmaus in Garrel
  • Brand/Schmitz in Lohne
  • Danish Crown in Essen (Oldenburg) und Teterow
  • Düringer in Loxstedt
  • EGO (Erzeugergemeinschaft Osnabrück) in Georgsmarienhütte
  • Jedowski in Unna
  • Leine-Fleisch in Laatzen
  • Manten in Geldern
  • Siemes in Viersen
  • Simon Fleisch in Wittlich
  • Tönnies in Rheda, Sögel, Weißenfels und Kellinghusen
  • Tummel in Schöppingen
  • VION in Altenburg, Crailsheim, Emstek und Perleberg
  • Westfleisch in Coesfeld, Gelsenkirchen, Hamm und Oer-Erkenschwick

Landwirte, die nicht an einen der oben genannten Schlachtbetriebe vermarkten, müssen die Bereitstellung der Daten selbstständig beim Datenlieferanten (Schlachtunternehmen, Händler/Lieferant) beantragen.

 FAQ

Ja. Auf Ihrem Tablet können Sie das Portal direkt nutzen. Es hat eine optimierte Touch-Oberfläche. Für Ihr Smartphone bieten wir unsere App IQ-Agrar MOBIL, die App zum IQ-Agrar PORTAL, an. Der Zugang zur App ist in allen Schlachtdaten-Zugängen bereits enthalten.

Der Datenschutz steht bei uns an erster Stelle. Ihre betrieblichen und persönlichen Daten sind ausschließlich für Sie als Landwirt über Ihren individuellen IQ-Agrar PORTAL Zugang sichtbar. Die Freigabe der Daten an Dritte wie beispielsweise Berater oder Beratungsorganisationen kann nur durch Ihre schriftliche Einwilligung erfolgen. In diesem Fall werden die zur Freigabe autorisierten Daten dem berechtigten Nutzer (Berater o.ä.) über einen eigenen Zugang zur Verfügung gestellt. Sie können auch jederzeit selber kontrollieren, wer Einsicht auf Ihre Daten hat. Dazu öffnen Sie im IQ-Agrar PORTAL Ihre Stammdaten und gehen auf den Menüpunkt „Dateneinsicht“.

Die Schlachtdaten werden auf Antrag des Landwirts in digitaler Form direkt vom Schlachtunternehmen an uns übermittelt. Wir verarbeiten diese Daten in der Regel automatisiert und machen sie so in Ihrem Portal-Zugang schnell verfügbar. In bestimmten Fällen ist eine manuelle Verarbeitung notwendig. Aber auch hier können wir Ihre Daten dank der hohen Qualität unserer technischen Systeme zeitnah im Portal darstellen.

Die Datenbereitstellung durch den Schlachthof erfolgt ab dem Zeitpunkt der Antragsstellung. Rückwirkende Daten werden durch die meisten Schlachthöfe nicht zur Verfügung gestellt. In diesen Fällen muss der Landwirt die Daten bei seinem Händler/Lieferanten anfordern.

Dies hängt im Wesentlichen von der Datenbereitstellung des jeweiligen Schlachtunternehmens ab. Im Mittel dauert es 1,5 Tage, bis die Daten im IQ-Agrar PORTAL einsehbar sind.

Ihre Daten befinden sich auf gesicherten Servern, die ihren Standort in speziellen Rechenzentren in Deutschland haben. Besonders in der Verarbeitung und Bereitstellung Ihrer Daten legen wir äußersten Wert auf sensiblen Umgang mit Informationen und gewährleisten ein besonders hohes Datenschutzniveau. In bestimmten Teilbereichen sind wir daher nach ISO 27001 auf der Basis des IT-Grundschutzes zertifiziert, dem höchsten Datensicherheitsstandard in Deutschland.

Load More

 

 Dokumente

Anmeldeformulare für Landwirte finden Sie unter:

Zugänge für Landwirte

Anmeldeformulare für Berater finden Sie unter:

Zugänge für Berater

IQ-Agrar App

Kontakt

IQ-Agrar Service GmbH
Iburger Straße 225
49082 Osnabrück

Tel.: +49 (0) 541 / 600 288 80
Fax: +49 (0) 541 / 600 288 90
E-Mail: info@iq-agrar.de

Geschäftszeiten

Montag – Donnerstag
08:30 Uhr – 12:00 Uhr
13:00 Uhr – 16:30 Uhr

Freitag
08:30 Uhr – 14:00 Uhr